Zurück in die Zukunft 9 – Der Volocopter VC200

21. Juli 2015
volocopter-vc200

Schon bald wird man die Volocopter VC200 von e-volo in Deutschland mit einer Sportpilotenlizenz fliegen dürfen!

Testträger für Volocopter VC200 fertig gestellt

Für die Vorbereitung der vorläufigen Verkehrszulassung (VVZ ) des VC200 hat e-volo mit Ascending Technologies als Technologiepartner Anfang 2015 zwei ferngesteuerte Testträger entwickelt und nun gebaut. Die zwei unbemannten Flugsysteme VC18RC und VC4RC dienen der Durchführung statischer Tests und diverser Flugzustandstests. Beide Testträger sind nun fertiggestellt und werden in den kommenden Wochen ausgiebig getestet werden.

Prototyp – VC18RC:

Auf diesem Testträger – bestückt mit 18 kleineren Antriebssträngen – können

  • nahezu alle Platinen des VC200,
  • das dort verwendete optische Datennetzwerk,
  • die mehrfach redundante Flugsteuerung
  • und mögliche Komponenten-Ausfallszenarien
  • statisch und im Flug (valide) getestet werden
  • sowie deren Verhalten in möglichen Extremflugzuständen.

Bei diesen Ausfallszenarien kann z. B. getestet werden, wie viele Komponenten und Antriebsstränge gleichzeitig ausfallen oder fehlerhaft funktionieren dürften, ohne dass ein sicheres Landen des Flugsystems gefährdet wäre. Flugeigenschaften des VC200, insbesondere die Schub- und Massenträgheitsverhältnisse in Bezug auf das Abfluggewicht von 450 kg, können so mit der Steuersoftware an diesem Testträger sehr gut simuliert werden.



Prototyp – VC4RC:

Auf diesem Testträger – bestückt mit vier originalen Antriebssträngen des VC200 – werden das Leistungs-Bordnetz und die Antriebsstränge, bestehend aus den Original-Batterien, -Motorcontrollern, -Antriebsmotoren und -Rotoren des VC200 statisch und in Fesselflügen getestet. Dieser Testträger kann etwa 80 kg zusätzliches Lastgewicht tragen und ist somit der weltweit größte, existierende und flugfähige Quadrocopter. Ein bemannter Flug mit dem VC4RC ist nicht vorgesehen und würde der, auf Sicherheit fokussierten, Firmenphilosophie von e-volo und Ascending Technologies widersprechen. Der Ausfall eines einzelnen Antriebes würde beim VC4RC zum Absturz führen. Für unsere bemannten Volocopter haben wir ein extrem ausfallsicheres High-Level-Redundanzkonzept mit u.a. 18 Antriebssträngen entwickelt.

Durch diese Testträger können alle kritischen Komponenten des VC200 im Vorfeld der ersten bemannten Testflüge eingehend getestet werden. Unmittelbar nach dem erfolgreichem Abschluss der Testserie mit den Testträgern sollen die Flüge mit dem VC200 beginnen.

VC200 – der erste 2 Personen tragende Volocopter

Nach der Erteilung der Förderung von 2 Millionen Euro Projektkosten durch das Bundeswirtschaftsministerium Mitte 2012 hatte e-volo mit einem Konsortium aus Forschung und Industrie den Volocopter VC200, als den ersten zwei Personen tragenden Volocopter der Welt, gebaut. Für den Prototyp des VC200 wird nach umfangreichen Belastungstests der Fahrgastzelle, dem Landegestell und der Rotorebene eine vorläufige Verkehrszulassung erteilt werden.

Hier sehen Sie den Jungfernflug des Volocopter VC200 vom 17.11.2013 in Karlsruhe:

Die Testflüge werden auf dem Flugplatz in Bruchsal stattfinden, wo sich auch das Werk der DG Flugzeugbau, die den mechanischen Aufbau des Volocopter VC200 in Carbon-Leichtbauweise fertigt, befindet. Am Ende des Erprobungsprogramms soll im Rahmen der somit neu geschaffenen Klasse der ultraleichten Rotorflügler namens Volocopter eine Musterzulassung des Volocopter VC200 für die zukünftig geplante Serienproduktion möglich gemacht werden.

Angestrebte Flugleistungen des Volocopter

  • eine Geschwindigkeit von über 100 km/h (54 kn)
  • eine Mindestflughöhe von 6500 ft
  • ein Startgewicht von 450 kg
  • mehr als 1 Stunde Flugdauer
  • zwei Personen „side-by-side“

Bitte bedenken Sie, Ascending Technologies ist Entwickler und Hersteller von unbemannten Flugsystemen zur professionellen Nutzung und Technologiepartner von e-volo. Für weitere Informationen zu dem Volocopter VC200 wenden Sie sich bitte direkt an e-volo:

+49 721 754000-0 /// info@volocopter.com /// www.e-volo.com



RSS
Facebook
Google+
http://www.asctec.de/zurueck-in-die-zukunft-9-volocopter-vc200">
Twitter
SHARE