Visuelle Bauwerksinspektion: Dom zu Magdeburg

9. Dezember 2014
Visuelle Bauwerksinspektion /// visual structural inspection

Effiziente Bauwerksinspektion – innen wie außen: Forscher der Bauhaus-Universität Weimar testen mit dem  AscTec Falcon 8 eine Spezialdrohne. Präzise Manövrierbarkeit und hochauflösende 36-Megapixel-Kameras an Bord minimieren Aufwand und Risiko einer Strukturanalyse oder Schadensdetektion an Bauwerken deutlich.

Mehrere Testprojekte sind 2014 erfolgreich durchgeführt worden. Von der visuellen Zustandsinspektion der Schutzwände am neuen Jagdbergtunnel, über den Schiefen Turm (Oberkirche von Bad Frankenhausen), die Rappbode-Talsperre, eine Autobahnbrücke in Geschwenda, Windräder in Bucha und Umgebung, bis zur UAV Vermessung der Dome zu Halberstadt und Magdeburg.

„Die elektrisch betriebene Spezialdrohne, die die Forscher von der Bauhaus-Universität um Professor Guido Morgenthal in Kooperation mit dem Marktführer der Drohnen-Branche, Ascending Technologies, entwickelt haben, soll künftig die Inspektion von Bauwerken nicht nur vereinfachen, sondern auch deutlich günstiger machen.“ Thüringische Landeszeitung, TLZ.de

„Bisher mussten bei der Überprüfung von Bauwerken ganze Straßen gesperrt werden, um aufwendige Gerüste zu errichten. Ein zeitlicher, finanzieller und logistischer Kraftakt, der bis zu 200.000 Euro kosten kann, noch bevor an den Objekten überhaupt saniert wurde“, sagt Hallermann. Das müsse in dieser Größenordnung nicht sein, wenn unsere technischen Möglichkeiten in die bisherigen manuellen Abläufe integriert werden. Das Projekt wird mit Mitteln der Forschungsinitiative „Zukunft und Bau“ des Bundesinstitutes für Bau-, Stadt- und Raumforschung gefördert. „Wir wollen irgendwann dahin kommen, dass Inspektoren diese Technik wie selbstverständlich als helfendes Werkzeug einsetzen“, hofft Morgenthal. Auch an Talsperren, Kühltürmen, Windrädern oder Schornsteinen eigentlich in allen Bereichen der industriellen Inspektion – sei es mit thermografischen oder orthografischen Mitteln – zum Einsatz kommen.

Presse: Volksstimme.

http://www.volksstimme.de/aboservice/volksstimme.de_newsletter/1297760_Im-Tiefflug-durch-den-Magdeburger-Dom.html

http://weimar.tlz.de/web/weimar/startseite/detail/-/specific/Bauhaus-Uni-Weimar-entwickelt-Foto-Drohne-zur-Inspektion-von-Bauwerken-763726154

RSS
Facebook
Google+
http://www.asctec.de/visuelle-zustandsinspektion-dom-zu-magdeburg">
Twitter
SHARE