Nächste Meilensteine für Volocopter

7. August 2017
volocopter-2x-innercity-lufttaxis-air-taxt

Weltweit erster Testbetrieb des autonomen Lufttaxis startet noch in diesem Jahr in Dubai. 25 Millionen Euro frisches Kapital für die rein elektrobetriebenen Senkrechtstarter.

Autonomes Fahren wird nicht nur auf der Straße getestet. Zukünftig werden auch Lufttaxis im autonomen Betrieb zum Einsatz kommen und damit urbaner Mobilität eine neue Dimension geben. Die Zukunft hat bereits begonnen. Schon im vierten Quartal diesen Jahres läuft der weltweit erste Testbetrieb in Dubai an. Darauf haben sich die staatliche Verkehrsbehörde „Roads and Transport Authority“ (RTA) von Dubai und die deutschen Firma Volocopter geeinigt. Bereits bis zum Jahr 2030 will Dubai 25 % seiner Reisen im Personenverkehr mit Hilfe autonomer Verkehrsmittel abwickeln. Der fünfjährige Testbetrieb soll nichtzuletzt helfen, die erforderlichen Flugregularien sowie das gesamte Ökosystem für den autonomen Lufttransport weiter zu entwickeln.

Die Vision, mit den sicheren, leisen und umweltfreundlichen Fluggeräte, die für den Transport von zwei Passagieren geeignet sind, die Mobilität in Metropolen zu revolutionieren, begeistert auch Investoren. 25 Millionen Euro frisches Kapital gibt es von der Daimler AG und dem Berliner Technologieinvestor Lukasz Gadowski für Volocopter, um die führende Technologie seiner senkrecht-startenden und rein elektrobetriebenen Fluggeräte (eVTOL) weiter auszubauen.

Intel Capital ist einer der Investoren. Seit 2013 arbeiten ehemals Ascending Technologies, heute Intel und Volocopter eng bei der Entwicklung von Technologie zusammen.

Weiterführender Link: http://press.volocopter.com


 

RSS
Facebook
Google+
http://www.asctec.de/naechste-meilensteine-fuer-volocopter/">
Twitter
SHARE