CES: Intel – Keynote 2016

6. Januar 2016
CES16_Drone-Intel-RealSense-collision-avoidance-uav-uas

Brian Krzanich, Intel’s CEO hat auf der CES in Las Vegas erneut gezeigt, welches Anwendungs- und Erfahrungspotenzial zivile Drohnentechnologie in Kombination mit Technologie von Intel hat.

In einer Demonstration im Rahmen der Intel Keynote 2016 präsentierte Brian Krzanich auf der CES (Consumer Electronics Show) am 6. Januar um 3.30 Uhr (deutscher Zeit) neue Technologie für unbemannte Flugsysteme (UAVs). Krzanich zeigte einen Yuneec Typhoon H mit Intel® RealSense™ Technology. Neben Intel RealSense 3D Kameras enthielt die Drohne einen Intel® Atom™ Mikroprozessor für UAV-Hindernisvermeidung, die in Zusammenarbeit mit Ascending Technologies entwickelt wurde.

CES: Intel – Keynote 2016 mit Brian M. Krzanich (5. Januar @ 6:30PM PT)

Sehen Sie dazu die Intel Keynote 2016 mit Intel CEO Brian Krzanich und vielen mehr. Um die Drohnenflugshow zu sehen, starten Sie das Video bitte direkt hier: 38m22s.

Hindernisvermeidung mit Yuneec Typhoon H

Intel’s führende Rolle bei der Integration von menschlichen Sinnen in Technologie zeigt sich auch bei dieser Keynote: Mit dem Yuneec Typhoon H präsentiert Krzanich die erste Endverbraucher-Drohne mit Intel RealSense Technologie, die zur autonomen Hindernisvermeidung befähigt. Die Technologie zur UAV-Hindernisvermeidung wurde von Intel und Ascending Technologies in Kooperation entwickelt.


Weitere Informationen über Intel, die Intel Keynote 2016 auf der CES und Neuheiten auf der CES finden Sie hier: newsroom.intel.com oder intel.com.

RSS
Facebook
Twitter