Intel & Airbus: Drohnen-Inspektion von Flugzeugen

15. Juli 2016
visual-inspection-airbus-airliner-intel-drone-uas-uav

Ein Team von Intel und Airbus hat an einem Flugzeug eine visuelle Inspektion mit einer modifizierten AscTec Falcon 8 Drohne mit Intel® RealSense Kameras durchgeführt. Die Demoshow fand im Rahmen der Farnborough International Airshow (FIA) in England statt. Die Inspektionsbefliegung erfolgte an einem Passagierflugzeug.

„Die Arbeit und Umsetzung der Demo zusammen mit Airbus zweigt den Fortschritt und die Innovation, welche Intel der Drohnenindustrie bietet,“ sagte Anil Nanduri, Vizepräsident & General Manager der Intel New Technology Group. „Wir sind überzeugt, dass dieses Projekt zeigt, dass die Intel RealSense Technologie zur Kollisionsvermeidung an einer AscTec Falcon 8 Drohne einen erheblichen Einfluss auf unsere weitere Produktentwicklung und die gesamte Drohnenindustrie sowie viele weitere professionelle Anwendungen haben wird.“

Der AscTec Falcon8, eines der weltweit führenden Drohnen-Systeme für industrielle Inspektion und Vermessung, wurde zunächst von einem Piloten ferngesteuert. Dabei ist das Unbemannte Luftfahrtsystem (ULS) einem vorab definierten Flugpfad gefolgt, um voll-automatisiert systematische Aufnahmen vom Flugzeug zu generieren. Insbesondere die Bilder, die Kratzer, Dellen und Schäden im Lack zeigen, werden in einem digitalen 3D-Modell des Flugzeug zusammengeführt, in einer Datenbank gespeichert und analysiert. Diese Daten werden die Früherkennung zur Prävention, und Nachprüfbarkeit von Schäden erheblich verbessern.

Drohnen-basierte visuelle Inspektion

Zudem wurde mithilfe des patentierten V-Form Oktokopters eine visuelle Inspektion der Oberseite des Flugzeugs geflogen. Die Drohne war dazu ausgestattet mit Intel RealSense Kameras zur intelligenten Navigation und Hindernisvermeidung und mit einer 42-Megapixel-Vollformat-Kamera zur Datenproduktion.

Dreidimensionales, digitales Modell basierend auf Luftbildern der Drohne.

Die Qualitätskontrolle der Airbus Flotte ist ein wichtiger Bestandteil am Ende der Produktion vor der Auslieferung eines Flugzeugs. Dieser Wirksamkeitsnachweis zeigt die Vorteile von indsutriell genutzten Drohnen, die mit Intel RealSense Technologie ausgestattet sind.

Bei der Inspektion der Flugzeuge konnte durch den Einsatz der Drohne die Inspektionzeit von 2 Stunden auf unter 15 Minuten reduziert werden.

Ein umfassender Test an Airbus A330 Passagierflugzeugen zur standardisierten Nutzung der Drohnentechnologie ist bereits angelaufen. Weitere Entwicklungs- und Integrationsprojekte sind geplant, um das Serviceprogramm auch für andere Flugzeugtypen der Airbus Flotte nutzen zu können. Um mehr zu erfahren über Intel’s Drohnentechnologie, besuchen Sie diese Website; um mehr über Intel RealSense Technologie zu erfahren, besuchen Sie diese Website; um mehr über Airbus und Drohnen-basierte visuelle Inspektion Flugzeuginspektion zuerfahren, besuchen Sie bitte diese Website.

Titelbild: © Airbus S.A.S. 2016 – photo by R. Gnecco / aircam

RSS
Facebook
Google+
http://www.asctec.de/intel-airbus-drohnen-inspektion-von-flugzeugen/">
Twitter
SHARE