I.S.A.R. Germany bekommt UAV Luftunterstützung

7. Oktober 2013
AscTec_news_ISAR-germany-asctec-falcon-8-search-and-rescue-drone-crisis-intervention

Duisburg. (07.10.2013) Ascending Technologies spendet einen AscTec Falcon 8 an I.S.A.R. Germany.

Die internationale Hilfsorganisation ist durch die UN-Organisation INSARAG (International Search and Rescue Advisory Group) zertifiziert und weltweit bei Katastrophen im Einsatz. Mit unserem Flugsystem verstärken wir die ehrenamtliche Arbeit der Einsatzkräfte aus der Luft.

„Ziel ist es, Menschenleben noch schneller retten zu können und die Sicherheit der Einsatzkräfte zu erhöhen“, so I.S.A.R. Präsidentin Dr. Daniela Lesmeister.

Zur Erkundung und für die schnelle Aufklärung aus der Luft mitten in einem Krisengebiet ist der AscTec Falcon 8 das ideale Instrument. Bei Naturkatastrophen liegen selten aktuelle Luftbilder einer betroffenen Region vor. Während für Menschenleben jede Sekunde zählt, steht offiziell angeforderte Luftunterstützung oft erst nach Tagen – oder überhaupt nicht – zur Verfügung.

Mit dem eigenen Luftfahrzeug wird diese bürokratische Hürde nun praktisch umgangen: Im luftfrachtgeeigneten Transportkoffer ist das vollständig integrierte Aufnahmesystem mit Mobiler Bodenstation und allem nötigen Zubehör sicher verpackt, griffbereit und dient im Katastrophenfall der Luftaufklärung.

„Wir haben uns schon bei der Firmengründung dazu entschieden nicht im militärischen Bereich aktiv zu werden. Die friedliche Nutzung unserer Technologie ist tief in der DNA unseres Unternehmens verwurzelt und beeinflusst unser tägliches Handeln. Mit diesem Engagement lassen wir unseren Worten Taten folgen.“ So Daniel Gurdan, Mitgründer und einer der Geschäftsführer von Ascending Technologies.

I.S.A.R. (International Search and Rescue) Germany ist eine Hilfsorganisation für internationale Hilfe im Bereich Search and Rescue (SAR) und humanitäre Hilfe nach Katastrophen- und Krisenfällen. Die Suche und Rettung von Opfern steht dabei im Mittelpunkt. Besonders ausgebildete Teams stehen bei Vermisstenfällen, Einstürzen, Explosionen, Erdbeben oder Flut- und Sturmkatastrophen auf Abruf bereit, um national oder international professionell Hilfe zu leisten.

Die Erkundung einer Krisenregion ist ohne aktuellstes Bildmaterial äußerst riskant und zeitaufwendig. Mithilfe des AscTec Falcon 8 wird ein Gebiet in Zukunft überschaubar. Über den High-Quality-Monitor an der Mobilen Bodenstation verschaffen die Bilder der Kamera einen direkten Überblick aus der Luft. Für die weitere Einsatzplanung sind die hochaufgelösten Luftaufnahmen eine nützliche Informationsquelle.

Der AscTec Falcon 8 ist bereits seit 2009 auf dem Markt und wurde stetig weiterentwickelt. Heute ist er das ausgereifteste Fluggerät am Markt und für seine Flugstabilität und Präzision bekannt. Die durchdachten und intuitiven Funktionen des AscTec Falcon 8 sind eine gute Voraussetzung, auch unter Stress – zum Beispiel bei großen Naturkatastrophen – das System souverän vom Boden aus zu fliegen. Für das Pilotenteam der I.S.A.R. Germany gab es dennoch eine spezielle Schulung und Tipps von unseren Experten, um auf den Einsatz in kritischen Situationen vorzubereiten.

Ascending Technologies ist froh und dankbar an dieser Stelle aktiv Hilfe leisten zu dürfen.

Den Mitarbeitern der I.S.A.R. Germany wünschen wir viel Kraft und alles Gute für ihre Arbeit.


/// Weiterführende Links:

Offizielle Website/Facebook-Auftritt der I.S.A.R. Germany:

Pressespiegel:

TV/Medienecho (nur temporär verfügbar):

RSS
Facebook
Google+
http://www.asctec.de/i-s-a-r-germany-bekommt-luftunterstuetzung">
Twitter
SHARE