Research UAV


Nach über einem Jahrzehnt erfolgreicher Drohnentechnologie für Forschung und Entwicklung mit robusten Flugrobotern der AscTec Research Line endet die Bestellbarbarkeit und Lieferbarkeit der gesamten Produktpalette zum 31. März 2018. Letzte Bestellmöglichkeit: bis 31. Dezember 2017**.


Führende Universitäten, Institute und Labors weltweit setzen zu Forschungszwecken auf unsere zuverlässigen Flugroboter. Integrieren Sie einfach Ihre Algorithmen und testen Sie sie im Live-Flug mit bis zu 1.000 Hz Update-Rate und unserem AscTec AutoPilot als „Sicherheits-Airbag“.


„Es ist immer wieder bemerkenswert, dass in quasi allen technologisch revolutionären Multikopter-Videos AscTec Systeme im Einsatz sind.“ Gary Mortimer, sUAS News.


/// Mit uns Maßstäbe setzen & Zukunft aktiv gestalten.


  • Unsere Sensordatenverarbeitung und Fluglageregelung durch den AscTec AutoPilot sind weltweit einmalig.
  • Der Low Level Prozessor (LLP) sichert die stabile Fluglageregelung Ihres Flugsystems: Der LLP übernimmt die Sensordatenverarbeitung, die Datenfusion und verarbeitet alle Informationen mit einer Update-Rate von 1 kHz!
  • Der High Level Prozessor (HLP) lässt Sie Ihr Flugsystem per C-Code steuern: Mit dem HLP übernehmen Ihre Steuerungsalgorithmen die Kontrolle über das Flugsystem.

  • Eine einfache Implementierung Ihrer eigenen C-Code-Algorithmen ist bei allen Flugsystemen der AscTec Research Line möglich.
  • Verschiedene Schnittstellen wie FireWire, GigaEthernet, USB 2.0 & 3.0, mSATA & SATA, microSD & CFast bieten einen effizienten Datentransfer.
  • Unsere High-Performance-Onboard-Computerisierung ist je nach Flugsystem – bis zu einem 3rd Generation Intel® Core™ i7 Prozessor – konfigurierbar.

  • Die Steuerungseinheit bietet höchste Präzision: Durch fortschrittlichste Sensorik und zwei ARM7 Mikroprozessoren.
  • Sicher testen dank der Safety-Switch-Funktion: Während Sie Ihre Steuerbefehle und Manöver testen, können Sie jederzeit zurück wechseln, so dass der AscTec AutoPilot die Steuerung übernimmt.
  • Telemetrie in Echtzeit: Sie erhalten alle relevanten Systemdaten wie GPS-Position, Höhe, Geschwindigkeit, Akkustand, Verbindungs- und GPS-Qualität live.
  • Sensordatenüberprüfung: Alle wichtigen Sensorwerte und Systemparameter werden vor jedem Start automatisch überprüft.
  • 3 Notfallmodi: Der Pilot kann einen geeigneten Notfallmodus auswählen und bestimmt damit das Flugverhalten bei Empfangsverlust.

/// Weltweit für UAV Forschung & Entwicklung.

  • Von Ars Electronica bis zur Zhejiang University. Vom MIT bis zur ETH Zürich. Von Google bis NASA.
  • Diese und viele weitere Universitäten, Institute und Labore nutzen unsere Flugsysteme und profitieren bereits von unserer Technologie.

  • UAV Computer Vision: Systems Theory, Control Theory, Automated Flight Control, Robotics, Mechatronics, Engineering Design, Visual Servoing, Image Processing, Feature Detection, Tracking, SLAM …
  • UAV Flight Dynamic: Flight System Dynamics, Automatic Flight Control Systems, Basic Stabilization, Modelling, Simulation and Flight Mechanics, Augmented Dynamic Inversion Control, High Agility UAV, Guidance System, Navigation, Adaptive Control, Control Devices …
  • Visual UAV 3D SLAM: Visual SLAM Techniques, Computer Vision-based Simultaneous Localization and Mapping, Autonomous 3-D Orientation, GPS Independence, Outdoor and Indoor Civilian Infrastructure Inspection, Environmental Events Detection, Environmental Events Tracking, Visual Security Applications.
  • UAV Swarming: Autonomous Navigation, Remotely Piloted Vehicles, Flight Control Systems, Operational Effectiveness, Automated Aerospace Systems, Pilotless Aircraft Systems, Autonomous Navigation and Guidance.



* Der sinnvolle Einsatz unserer universitären Forschungsflugsysteme setzt Kenntnisse in Programmierung und Flugtechnik voraus. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir wesentliche Informationen nur auf Englisch zur Verfügung stellen.

** Nur solange der Vorrat reicht.