AscTec Falcon 8 @ FITIC 2015

30. Juni 2015
FITIC-2015-AscTec-Falcon-8-SENASA-RPAS

Ascending Technologies präsentiert sich auf der #FITIC2015 in Madrid von 30.6.–2.7.2015. Veranstalter ist die spanische Forschungsgesellschaft APLIC (Gesellschaft für innovative Wissenschaft, http://aplic.es/index.php/es/).

RPAS für zivile Ingenieurs-Anwendungen, Kartierung & Vermessung

FITIC 2015 ist der erste spanische Kongress speziell für das Thema „RPAS für zivile Ingenieurs-Anwendungen, Kartierung & Vermessung“. Entsprechend sind alle großen internationalen Unternehmen der Geoinformations- & Positioning-Branche sind auf der FITIC 2015 vertreten. Und natürlich die führenden spanischen Universitäten und Forschungsinstitute wie das National Geographic Institute (IGN, Instituto Geográfico Nacional).

FITIC 2015 – RPAS zur Inspektion & Vermessung

Ziel der FITIC 2015 ist es, ein großes Spektrum an aktueller Technologie aus dem Sektor „ziviler unbemannter Luftfahrt“ zu präsentieren. Insbesondere die Möglichkeiten, der Nutzen und die Produktivität unbemannter Flugsysteme / Drohnen im Vergleich zu traditioneller Inspektions- und Vermessungsmethoden stehen dabei im Fokus. Neben Ingenieurs-Anwendungen, bei denen im Management und in der Durchführung der Industrieinspektion von Anlagen und Infrastruktur hohes Einsparpotenzial besteht, präsentiert die FITIC 2015 RPAS-Operation zur Kartierung und Vermessung. Auch um Präzisionslandschaft soll es am Rande gehen. Ein Wachstumsmarkt in Spanien, bei dem RPAS-Systeme wiederum in puncto Produktivität unschlagbar scheinen. Die FITIC 2015 möchte den Besuchern „die Augen öffnen“ und dazu die verbesserte UAV-Technologie nicht nur statisch zeigen, sondern durch Live-Flugdemos beeindrucken und Informationsmöglichkeiten bieten:

  • Informationen zu UAV-Sicherheitsrichtlinien, zur UAV-Regulierung, zu Kontakten der zuständigen Behörden und zu kommerziellen Operationen.
  • Informationen zu innovativen UAV-Lösungen, die im täglichen Einsatz an der Baustelle oder im Feld Kosten, Zeit und Personal sparen.
  • Informationen über Forschungsinitiativen und Fördergelder für zukünftige Forschungsprojekte und innovative Unternehmen.
  • Informationen über die wichtigsten Forschungsunternehmen Spaniens und wie man sich mit diesen über Forschungsprojekte vernetzen kann.

FITIC 2015 – UAV-basierte Anwendungen für Vermesser und Ingenieure

Für diese Informationen bietet die FITIC 2015 an den ersten beiden Kongresstagen Vermessern und Ingenieuren Workshops auf hohem technischen Niveau. Eine Übersicht des Programms finden Sie hier: http://www.aplic.es/FITIC2015/documentos/BOLETIN_5.pdf). Teil dieser Workshops sind Demoflüge mit dem AscTec Falcon 8.

Am dritten Tag gibt es die Möglichkeit das Spanische Luftfahrtinstitut INTA (National Aeronautics Institute, Instituto Nacional de Técnica Aeroespacial) und das Spanische Zentrum für Öffentliche Bauwerksprüfung CEDEX (National Center for Public Building experimentation, Centro de estudios y experimentación de obras públicas – Ministerio de Fomento) zu besuchen. Auch SENASA, die führende UAV-Pilotenschule wird auf der FITIC 2015 vertreten sein und den AscTec Falcon 8 als forschrittlichstes vorstellen.

SENASA RPAS-Pilotenausbildung für kommerzielle Einsätze in Spanien

Für Interessenten gibt es dort das Angebot einer professionellen RPAS Piloten-Ausbildung am Flugsystem von Ascending Technologies. Der Kurs wird englischsprachig sein, um auch professionelle UAV-Anwender, die nur auftragsbezogen in Spanien fliegen wollen, anzusprechen. Termin: 16.–18. Juli in Barcelona, Spanien. Anmeldung unter: http://www.senasa.es/portada.aspx?lang=es-ES&IDPagina=273&IDPaginaFormacion=3&CapaMenu=0&NivelMenu=1



RSS
Facebook
Google+
http://www.asctec.de/asctec-falcon-8-fitic-2015">
Twitter
SHARE